92 DELF-Kandidaten haben bestanden

 

 

Am Mittwoch, dem 19. Januar, fand in der Aula die feierliche Verleihung der DELF-Zertifikate für 92 Schülerinnen und Schüler unserer Schule statt, musikalisch umrahmt durch den Chor unter Leitung von Herrn Ritter und Klaviermusik von Chopin, gespielt von Christos Theel.
In seinem Grußwort betonte Herr Alsenz den hohen Stellenwert dieses Französisch-Zertifikats für die berufliche Zukunft der Schüler. Frau Harms, Koordinatorin für Fremdsprachenzertifikate, beglückwünschte anschließend alle Schüler zu ihren hervorragenden Leistungen.
Für die gute Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf die Prüfungen wurde Frau Vicum und Herrn Bassock großer Dank ausgesprochen.

(Text von Frau Denkwitz)


Folgende Schülerinnen und Schüler erhielten Buchpreise für ihre besonders guten Leistungen:


A1: Stephanie Meyer, Pia Ellersiek und Alina Kappes (Jg. 8)
A2: Karolin Löber (Jg. 9) und Svenja Brand (E1)
B1: Hannah Poloschek und Leonard Reh (E1)
B2: Julian Fiegehenn und Céline Gieße (Q1)