Start frei für junge Forscher!

Über 170 Projektvorschläge aus den Bereichen Physik, Technik, Astronomie, Chemie, Biologie, Geophysik, Mathematik und Informatik stehen für nordhessische Jugendliche ab Klasse 5 für eigene Forschungsarbeiten zur Verfügung

 

Das SchülerForschungsZentrum ist für alle Schülerinnen und Schüler nordhessischer Schulen geöffnet. Sie können dort eigenständige Forschungsarbeit unter der Betreuung von Fachlehrern und Studenten durchführen.

 

PhysikClub für Jugendliche ab Klasse 8:

 

Wer möchte untersuchen, wie man mit Hilfe von Tesafilm Röntgenstrahlen erzeugen kann? Wer möchte eine Tarnkappe oder einen Roboter bauen, Lavaströme auf dem Mond vermessen, Autoscheiben entwickeln, bei denen man braun werden kann, Kalkhöhlen oder das Flugverhalten von Tieren oder das Abwasser in Kasseler Bächen untersuchen?

Mit Beginn des neuen Schuljahres können Jugendliche ab Klasse 8 wieder an den Forschungsprojekten des PhysikClubs / SchülerForschungsZentrum Nordhessen mitarbeiten.

Die Teambildung und die Vorstellung von Forschungsprojekten findet am Freitag, 28.8. um 14.00 Uhr in der Albert-Schweitzer-Schule, Kassel, Neubau, Eingang Parkstraße (am Lehrerparkplatz) statt. An diesem Freitag sollten die Jugendlichen bis maximal 19.00 Uhr Zeit haben, an den Einführungen und Beratungsgesprächen teilzunehmen.

Die regulären Öffnungszeiten des PhysikClubs sind dann freitags ab 15.30 Uhr, zusätzlich gibt es noch regelmäßige Forschungstermine am Dienstagabend und in den Ferien.

Wir betreuen und ermöglichen auch Arbeiten für den Wettbewerb "Jugend forscht".

  

Junior-PhysikClub für Kinder der Klassen 5 bis 7:

 

Wie kann man Töne sichtbar machen, Luft wiegen, die Größe von Wolken vermessen, Solarenergie nutzen oder einen Roboter steuern?

Auch für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 gibt es eigene Forschungsprojekte. Die Vorstellung der Projektideen und die notwendigen Beratungsgespräche finden am Samstag, 5.9. von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr in der Albert-Schweitzer-Schule, Kassel, Neubau, Eingang Parkstraße (am Lehrerparkplatz) statt.

Ab dem 11.9. ist dann der Junior-PhysikClub freitags von 13.45 Uhr bis 15.15 Uhr.

Wir betreuen und ermöglichen auch Arbeiten für den Wettbewerb "Schüler experimentieren".

  

Informationen und Termine stehen auf der Homepage www.physikclub.de