Förderdatenbank der ASS

 

Wir haben eine schulinterne Datenbank aufgebaut, mit der man sowohl nach Hilfe suchen als auch Hilfe anbieten kann. Benötigt eine Schülerin bzw. ein Schüler in einem bestimmten Fach Hilfe, so kann sie bzw. er in unserer Datenbank nach Schülerinnen und Schülern suchen, die dort ihre Hilfe anbieten. Umgekehrt können Schülerinnen und Schüler, die ihre Hilfe in bestimmten Fächern anbieten wollen, sich in die Datenbank eintragen lassen.
Dazu müssen sie sich zunächst ein Formular von der Seite laden, ausdrucken und ausfüllen. Anschließend wird das Formular bei dem für den Schüler zuständigen Fachlehrer für das Fach, in dem die Hilfe angeboten werden soll, zur Weiterleitung eingereicht. Der Fachlehrer wird gebeten, in einem kurzen Kommentar zu vermerken, ob die Schülerin bzw. der Schüler geeignet ist, anderen Schülerinnen und Schülern im genannten Bereich Hilfe anzubieten. Anschließend soll das Formular in das Fach von Herrn Moch gelegt werden. Diese Angebote werden „per Hand“ in die Datenbank eingepflegt. Das kann einige Tage dauern. Die Hilfsangebote werden nach Ablauf eines Schuljahres gelöscht. Sie müssen bei fortbestehendem Angebot für das neue Schuljahr erneut eingereicht werden.

 

Wir bitten um Verständnis, dass die Schule nicht zuständig ist für das, was zwischen den Nachhilfe Anbietenden und den Suchenden bzw. deren Familien vereinbart werden muss (Ort, Zeit, Vergütung). Auch können wir keine eigenen Orte in der Schule dafür bereit stellen – mit Ausnahme der Bereiche, die ohnehin für das Lernen am Nachmittag bereit gehalten werden. Alle erforderlichen Informationen, das Formular sowie die Datenbank selbst finden sich hier.

Hinter diesem Angebot steckt viel Arbeit, das wir vor allem Herrn Moch und Herrn Hoffmann zu verdanken haben. Wir hoffen, dass es dazu beitragen wird, Nachhilfe suchenden und Anbietenden gleichermaßen gerecht zu werden.

 

Site durchsuchen