Goldene Ehrennadel der Stadt Kassel für Klaus-Peter Haupt

 

 

Gestern wurde Klaus-Peter Haupt im Rathaus in einer kleinen Feierstunde die Goldene Ehrennadel der Stadt Kassel verliehen. Oberbürgermeister Hilgen wies in seiner Rede darauf hin, dass KP Haupt sich in besonderer Weise um die naturwissenschaftliche Bildung der Schülerinnen und Schüler viele Jahrgänge verdient gemacht habe. Darüber hinaus realisiere er innovative und zugleich stets an den individuellen Fähigkeiten der einzelnen Schüler orientierte pädagogische und didaktische Ansätze. Das alles finde nicht nur im Neubau des Schülerforschungszentrum seinen Ausdruck, sondern vor allem in den Biographien der vielen jungen Forscherinnen und Forscher und in deren Ergebnissen vor allem bei den Jugend forscht-Wettbewerben.
Herr Alsenz als Schulleiter der ASS stellte als besonderen Schwerpunkt der Arbeit KP Haupts dessen Blick auf den ganzen lernenden jungen Menschen und die Bereitschaft, mit den Schülerinnen und Schüler zu leben heraus.
KP Haupt selbst erwiderte in seinem Dank, dass seine Arbeit nur deshalb so erfolgreich sein konnte, weil er stets in ein Team eingebettet sei, das bereit sei, für die eigenen Ideale auf Vieles zu verzichten.
Und er erzählte von seinem Schlüsselerlebnis als Zwölfjähriger, als sein Vater ihn spätabends mit zur Sternwarte genommen habe. Damals habe er gespürt, dass der Blick in die Sterne ihn nicht wieder loslassen werde.

Site durchsuchen