Physik-Olympiade: Auszeichnungen übergeben

 

 

Der Landesbeauftragte Hessen der Internationalen PhysikOlympiade, Jörg Steiper, hat zusammen mit Schulleiter Stefan Alsenz am vergangenen Freitag den Teilnehmer/innen aus der Albert-Schweitzer-Schule und dem Schülerforschungszentrum Nordhessen (SFN) die Urkunden für die erste Runde übergeben.

Bundesweit haben 515 Schüler/innen teilgenommen, davon haben sich 309 für die nächste Runde qualifiziert. 19 der 59 hessischen Teilnehmer/innen sind aus der ASS bzw. dem SFN, davon haben sich drei Schüler/innen (hessenweit 28) für die nächste Runde qualifiziert: Céline Gieße (ASS; s. Foto), Clemens Borys (FG) und Lukas Dahlhaus (ASS). (Text und Bild von KP Haupt)

Herzlichen Glückwunsch und beste Wünsche für die nächste Runde und die nächste Physikolympiade!

Site durchsuchen