Richtfest des Schülerforschungszentrums SFN

 

 

Ganz im Plan ist der Bau des Schülerforschungszentrums und so konnte am 26.08.2011 Richtfest gefeiert werden. Versammelt hatten sich dazu neben der Ministerin Frau Kühne-Hörmann, der Staatssekretärin Hölscher, dem Uni-Präsidenten, dem Oberbürgermeister, der Stellv. Landrätin, den Architekten und Bauleuten sowie den Vertretern der unterstützenden Unternehmen und Institutionen auch zahlreiche Kolleginnen und Kollegen (aktuelle ebenso wie ehemalige) und vor allem zahlreiche Schülerinnen und Schüler, die ja im Mittelpunkt des neuen Schülerforschungszentrums stehen sollen. Die Reden wiesen ebenso wie der Richtspruch darauf hin, dass hier für das Lernen der Zukunft und für ein Forschen in Freiheit und Verantwortung gebaut wird. So soll ein Zuhause für Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Schule und anderer Schüler aus ganz Nordhessen entstehen.


Im Mai 2012 soll dann der Einzug gefeiert werden, wenn sich wieder alle versammeln und das „Schülerforschungszentrum Nordhessen der Universität Kassel an der Albert-Schweitzer-Schule“ – kurz SFN – seine Türen öffnet.


Stellvertretend für alle jungen Forscherinnen und Forscher stellten Sina Hammann, Fynn-Chris Scharno und Niclas Verlaan ihre Projekte vor und nahmen die vielen guten Wünsche auch des Schulleiters und des SFN-Leiters, Herrn Haupt, entgegen.
Wesentlich beigetragen haben zur Veranstaltung einmal mehr die Mitglieder und Teamer des SFN (allen voran Jörg Steiper), das CreativeASS-Team und das Studentwerk der Uni Kassel. Allen Helfern und Mitwirkenden sei ganz herzlich gedankt.
Freuen wir uns nun auf den Mai 2012.

 

Hier finden Sie einen Bericht in der Onlineausgabe der HNA

Site durchsuchen