Der hessische Staatspreis für intelligente Energie geht an ein Projekt aus dem SFN

 

 

„Das sprachgesteuerte Haus“ erhält den Smart Energy Award

 

Tobias Hofmann hat für sein „sprachgesteuertes Haus“, das er als Jugend forscht“-Wettbewerbsbeitrag im Schülerforschungszentrum Nordhessen der Universität Kassel an der Albert-Schweitzer-Schule  entwickelt hat, am Dienstag den 22. Mai 2012 in Frankfurt aus den Händen der Hessischen Staatsministerin Frau Lucia Puttrich den Smart Energy Award 2012 als hessischen Staatspreis (Kategorie Schüler) gemeinsam mit einem Team der Edertalschule, Frankenberg, erhalten. Wir gratulieren Tobias und freuen uns mit ihm.

Tobias wurde Regionalsieger mit dem Preis für die beste interdisziplinäre Arbeit bei Jugend forscht 2012, erhielt den 2. Platz in Arbeitswelt auf dem Landeswettbewerb und den Sonderpreis Kommunikation/Datenübertragung und nun eine Hälfte des mit 2000.-€ dotierten Staatspreises.

„Die Energiewende stellt unser Land vor große Herausforderungen. Umso wichtiger ist es, innovative und zukunftsweisende Entwicklungen für eine effiziente Energienutzung voranzutreiben und zu fördern. Der Smart Energy Award als Hessischer Staatspreis für intelligente Energielösungen bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihre Innovationskompetenz zu unterstreichen und sich erfolgreich zu positionieren“, sagt die Ministerin.

Site durchsuchen