Sommerfest ein Erfolg

 

 

400 Gäste – Sonnenschein – beste Temperaturen: kurz allerbeste Voraussetzungen für ein sehr gelungenes Sommerfest.
Auf Einladung der Elternbeiräte der Jahrgangsstufe 6 unter Leitung von Frau Fack (6b) und Herrn Ulrich (6a) waren Eltern, Schülerinnen und Schüler, Geschwister und einige Lehrerinnen und Lehrer auf den Schulhof gekommen, um bei einem bunten Programm ein paar gemeinsame Stunden zu verbringen.
Eingestimmt durch den Kleinen Chor und Herrn Ritter (der einmal mehr die musikalischen Qualitäten aller Besucher prüfte) beteiligten sich vor allem die Schülerinnen und Schüler an dem Spieleparcour und verfolgten aufmerksam die Demonstration des Schulsanitätsdienstes bzw. der Schachspiel-AG. Führungen von Herrn Haupt durch das SFN und von Herrn Alsenz durch das in der Sanierung befindliche Hauptgebäude sowie die heißbegehrte Tombola (bei der   Befreiungen von den Hausaufgaben zu gewinnen waren) rundeten das Programm ab, zu dem wieder einmal die CreativeASS die Technik beisteuerte.  Unterstützt vom Förderverein und ganz besonders von vielen Eltern konnten sich die Gäste bei Kaffee und Kuchen ebenso stärken wie bei kühlen Getränken und Bratwürsten. Und wer wollte, konnte sich einen Button anfertigen lassen mit dem Porträt unseres Namensgebers. Viele fleißige Hände arbeiteten dann beim Aufräumen gut zusammen, und so konnten am frühen Abend auch die Organisatoren in der Gewissheit nach Hause gehen, Schulgemeinschaft spürbar und lebendig sichtbar gemacht zu haben.

Dafür gilt allen, die viel Zeit, Arbeit und gute Ideen investiert haben, unser aller Dank.


(Fotos: Familie Missler)

Site durchsuchen