Urkunden übergeben zur Mathematik-Olympiade und zum Mathematik-Wettbewerb

 

 

„Mathe macht Spaß!“

 

Das können auf jeden Fall die 25 Schüler und Schülerinnen der Klassen 5-9 behaupten, die sich im letzten Herbst an der zweiten Stufe der hessischen Mathematikolympiade beteiligten. Sie hatten in vier Zeitstunden vier sehr knifflige Aufgaben zu bearbeiten – ein ganzer Schultag nur Mathematik! Besonders gute Ergebnisse erreichten dabei


David Klitzsch (5e) und Jonas Dilchert (6c).

 

Sie haben sich für die Landesrunde in Darmstadt qualifiziert. Ebenso gut behauptet haben sich vier Schüler und eine Schülerin des Jahrgangs 8, die im Dezember wie alle hessischen Achtklässler den Mathematikwettbewerb bewältigen mussten.

 

Jannik Scherer (8a), Claas Wieland (8b), Ellen Jahr (8a), Marco Stein (8d) und Matti Telgmann (8d)


zeigten die besten Ergebnisse. Sie werden unsere Schule im März in der nächsten Runde vertreten (unser Bild zeigt die Sieger Claas, Jonas, Jannik und Ellen; Marco mit Frau Kümmel, David und Matti waren leider beim Fototermin nicht dabei).
Den Teilnehmern der Mathematikolympiade und Schulsiegern des Mathematikwettbewerbs wurden am Mittwoch von Herrn Alsenz und Frau Kümmel die Urkunden und kleine Preise überreicht. Wir beglückwünschen die Schüler zu diesen tollen Ergebnissen.

(Text: Fr. Kümmel)

Site durchsuchen