6. DAV Schulklettercup 2013

 

 

Am Samstag war es wieder so weit. Die Kletterhalle „Vertical World“ in Kassel öffnete für über 120 Kinder und Jugendliche die Türen, damit diese sich beim Klettern messen konnten. Vierzehn Schüler/innen verschiedener Altersklassen vertraten unsere Schule. Es mussten vorgegebene Boulder und Toprope-Routen absolviert werden, bei denen man Punkte sammelte. Nach drei Stunden und bereits einigen dicken Armen stand fest, dassfünf unserer Starter wegen Punktgleichstands im Finale waren. Nun mussten Timo, Finn, Melissa, Antonia und Robin nicht nur weit klettern, sondern auch noch schnell. Das war eine große Herausforderung für die Kids und ein packendes Erlebnis für uns alle. Am Ende belegte Robin Ole Heinemann (9e) im spannendsten Finale den dritten Platz in der Wettkampfklasse9/10.
Mit viel Kampfgeist gingen unsere jüngsten Starter (Klasse 5/6) ins Finale: die vierten Plätze erkämpften sich Timo Laue und Finn Noah Holzhauer (beide 5b) sowie Melissa Wachlin (5b) und Antonia Langenhagen (6b). Marie Grosche (6d) und Katharina Kantor (5d) belegten die Plätze 14 und 16.
In der Wettkampfklasse 9/10 (w) setzten sich Laura Heese und Lea Seeliger (beide 9c) auch ohne Finale souverän durch und belegten den ersten und zweiten Platz. Die Wettkampfklasse der Oberstufe konnte ohne Gegenwehr von unseren ASSen erobert werden: Livia Vick (Platz 1) und Leila Weinke (Platz 2) sowie bei den Jungs Till Olbrich, Julius Kreis und Maximilian Igel (Plätze 1-3).
Unsere herzlichen Glückwünsche auf diesem Weg an alle Teilnehmer sowie einen großen Dank für das Engagement!

(Text: Fr. Suckstorff)

Site durchsuchen