Sommerfest

 

 

Schon um 9.00 Uhr morgens waren die ersten auf dem Schulhof, um Tische und Bänke aufzubauen, den Bratwurst- und den Kuchenstand, kleine Zelte, Spielstationen und Vieles mehr aufzubauen. Als dann um 13.00 Uhr die Familien der Klassen 5 und 6 kamen, war alles vorbereitet: Luftballons, Tischdecken und Blumen empfingen ebenso fröhlich die Gäste wie die vielen Helferinnen und Helfer. Das Vorbereitungsteam der Eltern aus den Klassen 6 rund um Frau Wurmbach-Berger hatte großartige Arbeit geleistet, das Programm stand und hatte einiges zu bieten: Spiele aller Art (ganz besonderer Höhepunkt war das Zerschießen eines übergroßen mit Süßigkeiten gefüllten Balls), eine Präsentation des Sanitätsdienstes, Besuche der Sternwarte im SFN, Führungen durch das Schulgebäude, eine Modenschau mit den ersten Kleidungsstücken der neuen Schulkollektion (wir werden noch gesondert berichten), die Möglichkeit gegen die Schach-AG anzutreten, Tattoos (die unsere Sekretärin gestaltete) und manch anderes kleines und großes Highlight (wie z.B. die Verlosung, bei der die Lose rasch vergriffen waren).

Technisch begleitet wurde der Nachmittag von der „Nachwuchs-Generation“ des CreativeASS-Teams, die zum ersten Mal im Einsatz war und ihr Sache toll gemacht hat. Und zu jeder Zeit packten viele Hände an, damit alles seinen guten Gang ging und am Ende alle zu recht sehr zufrieden nach Hause gehen konnten – im Bewusstsein, hier Schulgemeinschaft gespürt und gelebt zu haben.
Schon jetzt freuen wir uns auf den nächsten Sommer, wenn die jetzigen Fünfen die Gastgeber für die neuen Schülerinnen und Schüler sein werden. Wir sind sicher, dieses Sommerfest ist ein sehr gutes Vorbild für künftige.

Site durchsuchen