Vorlesewettbewerb der Klassen 6

 

 

Ein Schüler in der Zwickmühle, sechs klagende Zwerge, Katzen mit verwegenen Namen, eine Lockenkopffrau, die um ihre Wohnzimmereinrichtung bangt, ein 12-jähriger mit Hochbegabung dazu 150 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern und eine aufmerksame Jury –Vorlesewettbewerb an der ASS. Der Jahrgang 5 konnte sich am vergangenen Dienstag in der Aula auf kleine Leseausflüge mitnehmen lassen. Souverän lasen die in den Wochen zuvor  ermittelten Klassensieger (6a Marius Möller, 6b Amber Walbeck, 6c Sarah Ewert, 6d Katharina Kantor, 6e Lucas Homburg) zunächst aus Texten ihrer Wahl, dann in der zweiten Runde aus einem fremden Text. Zu Ehren des Verstorbenen hörte das Publikum Auszüge aus dem Jugendbuch "Mandela & Nelson". Nach knapp zwei Stunden stand das Ergebnis fest: In der nächsten Wettbewerbsrunde auf Stadtebene wird die ASS von Marius Möller (1. Schulsieger) oder im Krankheitsfall von Katharina Kantor (2. Schulsiegerin) vertreten. Wir drücken die Daumen! Mit neuem Lesefutter, Urkunden des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und viel Beifall wurden unsere Lesebesten verabschiedet.

(Text: Fr. Wunderlich, die den Vorlesewettbewerb organisiert hat und begleitet)

 

 

 

Site durchsuchen