Fremdsprachenzertifikate überreicht: Schüler/innen erfolgreich bei CAMBRIDGE und Wirtschaftsenglisch

 

Es waren zwei verschiedene Gruppen, zwei verschiedene Anforderungsbereiche, zwei verschiedene Prüfungsverfahren, die zu zwei besonderen Zertifikaten führten: zum einen zum LCCI-Zertifikat in Wirtschaftsenglisch (bis Niveau B2), zum  anderen zur Auszeichnung im Rahmen der FCE-CAMBRIDGE Prüfung. Das Cambridge Certificate bescheinigt besonders qualifizierte und umfangreiche Englischkenntnisse – in diesem Jahr bei uns bis Niveau C1; die Wirtschaftsenglisch-Prüfungen werden abgenommen durch die Industrie- und Handelskammer London. Beide Prüfungen basieren auf dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen und sind international bei Bildungseinrichtungen und Unternehmen anerkannt.

Herr Alsenz und Frau Roddert, die beide Gruppen betreute (z.T.  in Zusammenarbeit mit Frau Koch), überreichten den Schüler/innen die Auszeichnungen und hoben besonders die Bedeutung der Sprachen im modernen Europa und die Wertigkeit zusätzlicher Zertifikate im Portfolio hervor.

Stellvertretend für Schüler/innen beide Gruppen sei hier Dorcas Asomaning (5. v.l.) genannt, die sowohl im Bereich Wirtschaftsenglisch als auch mit einer sehr guten Leistung bei CAMBRIDGE ausgezeichnet wurde.

Wir gratulieren den erfolgreichen Schülerinnen und Schülern und hoffen, dass sie ein Vorbild sein können für nachfolgende Jahrgänge.

 

 

Site durchsuchen