Klassenfahrt der 5b und 5e zum Gut Kragenhof

Mit herrlichem Wetter und guter Laune starteten die Klassen 5b und 5e am Montagmorgen zu Fuß oder mit dem Fahrrad in Richtung Norden zum Gut Kragenhof.

Dort angekommen, ist es herrlich!!! Die Sonne scheint, die Zeltwiese liegt direkt am Wasser, die Bolzwiese sowie der Abenteuerspielplatz mit vielen Hängematten warten bereits auf der anderen Seite der Zelte. Ebenso lassen das Gästehaus mit Blick auf den geräumigen Innenhof mit dem Lagerfeuer sowie die Esel und Pferde auf der Weide schnell den Schulalltag vergessen…

Leider blieb das Wetter nicht so schön, sodass bereits der Frühsport am Dienstag im Regen stattfand. Aber die Stimmung blieb trotz Dauerregens gut. Lernten die Fünftklässler in den angebotenen Modulen doch auch ganz neue Dinge kennen. Sie hatten die Möglichkeit zu schmieden, Bernsteine zu schleifen, Theater zu spielen und Spiele im Wald zu erproben. Auch der Zusammenhalt in den Klassengemeinschaften wurde durch anspruchsvolle Kooperationsspiele auf die Probe gestellt, die Herr Bender (LiV an unserer Schule) anleitete.

Eine spontane Nachtwanderung, die zuvor wegen angekündigten Gewitters abgesagt wurde, eine Kissenschlacht in der Scheune, das Entdecken des neuen (Handy losen) Windows sind wunderschöne Beispiele dafür, dass man bei jeder Witterungsform Erlebnisse schaffen kann, an die man sich noch lange erinnern wird.

Auch der gemeinsame Abschluss mit den Eltern war trotz Regens sehr gelungen. Neben den Einblicken in die Handwerksarbeiten der Schülerinnen und Schüler gab es auch wieder tolle Kuchenspenden, auf die sich alle begeistert stürzten – nach drei Tagen Selbstverpflegung auch gut nachvollziehbar.

Uns Lehrern bleibt noch eins zu sagen: „Liebe Eltern! Haben Sie Mut und lassen Sie Ihre Kinder auch zu Hause die Töpfe und Pfannen abwaschen, den Tisch decken und säubern… Sie können es, auch wenn sie nicht so tun. Helfen sie ihnen selbstständig zu werden, die Studienzeit ist nicht mehr weit. (Die Kinder wissen nun auch, dass man für einen Spülvorgang keine 200ml Spülmittel benötigt.)“ ;-)

 

 

 

Site durchsuchen