Schachmannschaft erfolgreich und in zweiter Runde der Hess. Schachmeisterschaften

 

Unsere Schule hatte Heimrecht und trat mit zwei Teams in der ersten Runde der Hessischen Meisterschaften an (WK 3). Außerdem waren zwei Mannschaften des Goethe-Gymnasiums und eine Mannschaft der Söhreschule aus Lohfelden dabei. Jeder musste gegen jeden spielen, die beiden besten Teams erreichen die nächste Runde. Für unsere erste Mannschaft waren (Foto 1 v.r.) Leonard Hoppe, Steffen Frimmel, Sarah Scherer und Henricus Bracht und am Brett, für Team 2  (Foto 2, v.r.) Jonas Weide, Mel Tabari Rad, Katarina Azra Kaiser, Jan Benthues sowie (nicht auf dem Bild:) Olaf Heckmann und als Ergänzungsspielerin Lea Clodt.

ASS 1 gewann gegen das eigene 2. Team mit 2,5:1,5. Gegen Goethe 2 wurde mit 3,5:0,5 gewonnen und gegen die Söhreschule ging es 2:2 aus. Geschlagen geben musste man sich nur dem späteren Sieger Goethe 1. ASS 1 wurde Zweiter und zieht in die nächste Runde ein.

Beste Spieler waren Sarah und Steffen, die je drei Siege für sich verbuchen konnten.

ASS 2 spielte 2:2 gegen die Söhreschule. Gegen Goethe 1 und Goethe 2 musste man sich mit 0:4 bzw. 0,5:3,5 geschlagen geben. 

(Text und Bilder: Fr. Bauckloh)

 

Wir gratulieren beiden Mannschaften sowie den Betreuern (Herrn und Frau Bauckloh, die auch für die Ausrichtung des Turniers bei uns verantwortlich waren) und wünschen Team 1 für die nächste Runde ganz viel Erfolg.


 

 

Site durchsuchen