Förderverein finanziert 14 Moderatorenkoffer vor allem für die Klassen 5 und 6

Auf Initiative vor allem von Herrn Kaul und nach Absprache mit Frau Frömberg als Koordinatorin für die Jgst. 5/6 sowie mit den Klassenlehrer/innen dieser Klassen hat der Förderverein die Anschaffung von 14 Moderatorenkoffern finanziert, die in dieser Woche den Klassen übergeben wurden.

Die Schülerinnen und Schüler sollen frühzeitig auf die gegenwärtig gültigen Anforderungen der Gesellschaft und des Berufs vorbereitet werden. Dazu gehört auch das sichere Präsentieren und Vortragen. Wir möchten dem von Anfang an nachkommen. Deshalb hat der Förderverein alle fünften und sechsten Klassen mit einem eigenen Moderatorenkoffer ausgestattet und zudem noch drei weitere Koffer zur freien Verwendung für die Lehrerschaft besorgt (die nicht zuletzt auch im AG-Bereich genutzt werden können).

Der Förderverein möchte mit dieser Anschaffung  ein deutliches Zeichen für das eigenständige Arbeiten der Schülerschaft setzen (das ja nicht nur von PISA so eingefordert wurde).

Stolz nahmen die Vertreter der Klassen 5 und 6 heute ihren eigenen Koffer mit in den Klassenraum. Wir dürfen gespannt darauf sein, wie die Schülerinnen und Schüler ihn in den nächsten Monaten einsetzen. Und wir hoffen, damit ein nachhaltiges Projekt angestoßen zu haben.

(Unser Bild zeigt die Schüler/innen sowie Frau Frömberg, Herrn Kaul und Herrn Seufert als Vertreter des Fördervereins.)

 

Site durchsuchen