Schulschachmeisterschaft 2015 an unserer Schule

Am Dienstag wurde die Schulschachmeisterschaft gespielt. Da es an diesem Tag Hitzefrei gab, waren trotz Durchsage zwar einige Kinder nicht erschienen (schade!), aber immerhin neun Teilnehmer bei den Klassen 5-6 und sieben Teilnehmer bei den Klassen 7-9 nahmen teil.

Gespielt wurden jeweils fünf Runden nach Schweizer System. Hierbei lost der Computer in der ersten Runde die Paarungen aus. In den folgenden Runden spielen dann immer diejenigen gegeneinander, die die gleiche Punktzahl haben. 

Nach spannenden Spielen siegte bei den Jüngeren Theodor Otter vor Onur Can Bingöl und Daniel Knüppel. Theodor und Onur gewannen je viermal, wobei Theodor die bessere Buchholz-Wertung hatte. Hierbei wird die Stärke der Gegner mit berücksichtigt. Daniel verbuchte drei Siege für sich. Bei den Älteren hieß die Siegerin - wie auch schon bei der letzten Meisterschaft - Sarah Scherer, die souverän alle fünf Partien gewann. Auf den Plätzen folgten Olaf Heckmann und Leonard Hoppe, die je drei Siege für sich verbuchen konnten (hier war wieder die Buchholz-Wertung entscheidend). 

Für die ersten drei Sieger gab es Pokale, für alle anderen Medaillen. (Text und Bilder: Fr. Bauckloh) Foto 1 (hinten v.l.): Maurice, Jonathan, Finn, Leonard, Adrian und Eric; (vorn v.l.): die Pokalgewinner Onur, Theodor und Daniel; Foto 2 (hinten v.l.): Katarina, Jan; (vorn v.l.): Leonard, Sarah, Olaf, Leon und Nick.

Wir gratulieren den erfolgreichen Schülerinnen und Schülern und danken Herrn und Frau Bauckloh für die Betreuung der Schüler/innen und vor allem auch für die Ausrichtung der Schulschachmeisterschaft.


 

 

Site durchsuchen