Chemie-Exkursion der E2 in „Schinkels Brauhaus“

 

In den letzten Wochen war das Thema unseres Chemieunterrichts die alkoholische Gärung. Um auch die Anwendung kennenzulernen und das Gelernte anwenden zu können, machten wir am Montag eine Exkursion in die Privatbrauerei „Schinkel’s Brauhaus“ nach Witzenhausen. In der kleinen Brauerei, die aber trotzdem über alle Maschinen verfügt, lernten wir bei einem einstündigen Vortrag alles Wichtige über die Zutaten und die Herstellung des Bieres. Aber die uns bekannte Chemie zu diesem Thema kam auch nicht zu kurz und wir konnten erfahren, wie wichtig die Grundsätze der alkoholischen Gärung und die dazugehörige Technik sind. Obwohl wir viel Neues lernten, war auch das uns Bekannte von Bedeutung, da wir in die Führung miteinbezogen und aktiv werden konnten. Nach viel Chemie wurde uns das komplette Brauhaus gezeigt und wir hatten die Chance unsere Fragen zu stellen. Wer wollte, durfte auch einen kleinen Schluck verkosten. Nach einer kleinen Pause mit selbst mitgebrachter Vesper verließen wir gut gestärkt mittags „Schinkel’s Brauhaus“ wieder und fuhren mit viel neuem Wissen wieder nach Kassel zurück.

 

(Text: Nora Hartmann)

 

Site durchsuchen