Die Paten „rocken“ den Sozialen Tag der Klassen 5

 

Jedes Patenteam der 5.Klassen hat auf diesen Tag hin gefiebert. Sie haben gemeinsam mit den Klassenlehrern einen Tag geplant speziell auf jede Klasse zugeschnitten. Es sollten Klassengemeinschaften gestärkt, der Klassenrat evaluiert sowie Klassenregel gefunden werden und das eigentliche Ziel war, dass Schule auch mal Spaß machen kann, weil man gemeinsam etwas schafft. So bauten sich in den 5.Klassen am Mittwochmorgen letzter Woche Büffets aus Kuchen, Brötchen und Getränken aus, Stuhlkreise ermöglichten die direkte Kommunikation miteinander und die Paten dirigierten ihre Klassen selbstbewusst durch den Tag. Die Klassen verloren beim gemeinsamen Spiel ihre Berührungsängste und lernten einander zu vertrauen. Sie überprüften gemeinsam wie das aktuelle Klassenklima ist und wie ihr Klassenratsablauf verbessert werden könnte. Die Paten sprachen wichtige Themen rund um Respekt und zwischenmenschliche Werte an und die Klassen zeigten, wie gut sie sich bereits seit Beginn der 5 kennengelernt haben und welche Stärken sie aneinander schätzen. Die Klassenlehrerteams als auch die Klassen 5 haben sich sehr über die engagierte Arbeit der Paten gefreut und voller Bewunderung möchten wir Helena, Celina, Monja, Leonie, Antonia, Maria, Mila, Emilia, Noah, Sarah und Colin „Danke!“ sagen für den tollen Sozialen Tag und eine gute Vorbereitung für sowohl den Endspurt des Schuljahres als auch die Klassenfahrten der 5.

(Text und Bilder: Fr. Piehl)

 

Site durchsuchen