Portfolio-Tag in der 6c

 

Gemeinsam betrachten die Schüler der 6c den Portfolio-Ordner von Kian Kouravand-Darareh und Lara-Christin Erich. Schnell wird deutlich, dass beide in vielerlei Hinsicht aktiv und engagiert sind: im Sport, in den Sprachen, beim Forschen, in der Freizeit.  Und die Schülerinnen und Schüler ergänzen, dass noch mehr deutlich wird aus den Unterlagen: Da sind zwei auf ihre Weise am Suchen sind, ordentlich und kreativ.

Und so erkennen die Schüler/innen der 6c, dass das Portfolio mehr über einen jungen Menschen aussagen kann als die Sammlung von Zeugnissen der vergangenen Jahren, denn die erfassen das Mädchen oder den Jungen nicht. Und diese Erkenntnis nehmen sie mit, als sie sich die eigenen Portofolios und die ihrer Mitschüler/innen anschauen. Da werden Fragen gestellt über Hobbys, besondere Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Und manch einer stellt sich selbst die Frage, wohin sein Weg gehen kann, was er in den kommen Jahren in sein Portfolio einbinden wird. Und so geht die gemeinsame Portfoliostunde der 6c mit Herrn Kirsch und dem Schulleiter, Herrn Alsenz, auf ebenso lebendige wie nachdenklich Weise zu Ende. Wir werden sehen, wohin sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen und mit ihnen ihre Portfolios in den nächsten Jahren entwickeln.

(Fotos: Hr. Kirsch)

 

Site durchsuchen