Schüler-Partizipation zur Reform des KVG-Liniennetzes

 

Am 19.01.16 fand eine Informationsveranstaltung zum neuen Liniennetzplan der KVG statt, welcher 2017 in Kraft treten soll. Das Treffen wurde von der KVG in Zusammenarbeit mit der Jugendbeteiligungsstelle der Stadt Kassel und dem Stadtschülerrat organisiert und angeboten, damit Schüler/innen (eine der Hauptnutzergruppen des ÖPNV) aller Kasseler Schulen mit der KVG ins Gespräch kommen und ihre Meinung und Verbesserungsvorschläge zur Liniennetzreform äußern können. Die Veranstaltung weckte großes Interesse und es erschienen mehr als 70 Schüler/innen von diversen Kasseler Schulen. Eine fünfköpfige Gruppe der SV vertrat dort unsere Schule. Wir haben als erstes in Gruppen das Thema erarbeitet und danach schulintern besprochen, was sich für unsere Schule bzw. für uns privat ändert und wie man dies verbessern könne. Die Ergebnisse wurden auf einem Plakat zusammengefasst und den anderen Schulen vorgestellt. Am Ende wurde über die Vorschläge diskutiert. 

Die Veranstaltung machte einen guten Eindruck und das Interesse der KVG war erkennbar. Alles in allem kann man sagen, dass es ein sehr gelungenes Zusammentreffen war, jedoch bleibt abzuwarten, was die KVG aus unseren Vorschlägen macht. 

Weitere Informationen zur Liniennetzreform gibt es unter www.kasselerlinien.de.

(Text: Jonas Dilchert, E1)

 

 

Site durchsuchen