Pädagogische Mittagsbetreuung

 

Die Albert-Schweitzer-Schule wurde im Schuljahr 2007/2008 in das Landesprogramm "Pädagogische Mittagsbetreuung" (PMB) als zweites Kasseler Vollgymnasium aufgenommen. Sie erhält daraus 13 Lehrerstunden und 23.000 € für die Gestaltung eines Nachmittagsangebotes. Dieses ist folgendermaßen aufgebaut:

 

Die Mittagspause dauert von 12.30 h bis 14 h. Die Schülerinnen und Schüler haben jeden Tag die Möglichkeit in der Mensa zu essen, wo sie zwischen drei Gerichten (davon eines fleischlos) auswählen können. Die Mahlzeiten kosten zwischen 3,00€ und 3,50€. Für Kinder aus bedürftigen Familien gibt es auf Antrag einen Sonderpreis. Außerdem steht ein Aufenthaltsraum zur Verfügung, wo die Schülerinnen und Schüler Spiele ausleihen oder Hausaufgaben erledigen können.

 

Um 13.50 h beginnt die eigentliche PMB. Sie besteht aus insgesamt  vier Bereichen: Die Hausaufgabenbetreuung, die Förderkurse, die Forderkurse und das AG-Angebot.

Die Hausaufgabenbetreuung dauert von 13.50 h bis 14.45 h und findet täglich außer freitags statt. Unter der Anleitung von Betreuerinnen und Betreuern aus der Oberstufe können die Kinder in ruhiger Atmosphäre die Hausaufgaben erledigen. Zur Unterstützung stehen ferner diverse Lexika und Übungsmaterialien zur Verfügung. Für die Hausaufgabenbetreuung wird nach der Anzahl der wahrgenommenen Termine pro Woche ein Unkostenbeitrag zwischen 25 und 40 € pro Halbjahr erhoben. Für Fragen zur Hausaufgabenbetreuung können Sie Herrn Klaus kontaktieren.

 

Wir stellen interessierten Eltern an dieser Stelle ein Formular für die Anmeldung zu unserer Hausaufgabenbetreuung zur Verfügung:

 

 

Förderkurse finden in allen Hauptfächern statt, wobei die betroffenen Klassen differieren. Für alle betroffenen Schülerinnen und Schüler gibt es Kurse zur Behebung der Lese-Rechtschreib-Schwäche. Die Förderkurse sind kostenlos, dauern zwischen 60 (LRS) und 90 Minuten und werden von den Fachlehrern sowie pädagogisch geschulten Honorarkräften geleitet.

 

Forderkurse wenden sich an Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen in bestimmten Bereichen. Momentan werden sie in Französisch, Geschichte, Mathematik sowie Physik angeboten. Sie sind kostenlos, dauern jeweils 90 Minuten und werden von Fachlehrern geleitet.

 

Das klassische AG-Angebot umfasst vielfältige kreative Aktivitäten. Hier kann unter anderem zwischen den Chören, AGs zu kreativem Schreiben und Schülerzeitung, erlebnisorientierte Entspannung, Streitschlichter, sportlichen Aktivitäten und Schach sowie Theater und Bands gewählt werden. Für Fragen zum AG-Angebot können Sie Frau Schäfer kontaktieren.