Erster Europa-Portfolio-Tag erfolgreich verlaufen

 

Am 7. und 8. April 2011 besuchten Herr Alsenz sowie die Europa-Koordinatoren Frau Komma und Herr Krüger mehrere 6. Klassen und Kurse der Einführungsphase. Diesen hatten im Februar 2011 die Portfolio-Ordner der Hessischen Europaschulen erhalten, die nun schon teilweise sehr gut mit Urkunden, Zertifikaten und eigenen Produkten gefüllt waren und zurecht stolz präsentiert wurden. Daneben wurden aber auch Kritik, Anregungen und Verbesserungsvorschläge entgegengenommen, die für die künftige Arbeit mit den Portfolios genutzt werden sollen. Insgesamt wurde deren Einführung als sehr positiv angesehen. Ein nächster Portfolio-Tag findet dann Mitte Juni statt.
Begleitet wird die Einführung des Europa-Schulportfolios von regelmäßigen Treffen eine Lehrer-Gruppe und der Einführung des europäischen Sprachenportfolios in einigen Lerngruppen.

 

Herr Alsenz mit zwei stolzen Portfolio-Besitzerinnen im Tutoriat von Herrn Rose

 

Neugier auf fremde Portfolios in der Klasse 6 D

 

 

In der Klasse 6 E haben alle ihre Portfolios mitgebracht