Europa-Abend 2012

 

Europa-Abend ganz im Zeichen von Vielfalt und Neugier

 

Der zweite Europa-Abend der Albert-Schweitzer-Schule wird sicher den Europa-Abend der nächsten Jahre die Richtung weisen, denn einmal mehr prägten die Schülerinnen und Schüler das Programm und die inhaltliche Auseinandersetzung. Diesmal standen die gut zwei Stunden ganz im Zeichen des Jahresthemas aller 31 Europaschulen: „Zusammenleben und Integration in der Stadt der Zukunft – Europa braucht Freiheit, Vielfalt, Neugier“. Zu sehen waren – umrahmt von musikalischen Beiträgen des Kleinen Chors und der „Männer wie wir“ – Präsentationen zur Integration in Europa, zum Teil historisch untersuchend, zum Teil mit besonderem Blick auf die vor uns liegende nahe und ferne Zukunft. Besonders kreativ waren sowohl die von den Schülerinnen und Schülern selbst geschriebene und umgesetzte Zeitreise durch die französisch-deutsche Geschichte als auch der Dokumentarfilm „Wir sind klASSe!“, in dem Schüler der sechsten Klasse mit und ohne Migrationshintergrund ihre Lebenssituation darstellten. Zusätzlich gab es Einblicke in die vielfältigen europäischen Begegnungen unserer Schülerinnen und Schüler und eine achte Klasse stellte das Elsass und seine bilinguale Situation u.a. durch das Nachspielen einer von ihr in Straßburg durchgeführten Umfrage vor. Umrahmt wurde das Abendprogramm von einer Ausstellung von Klein-Skulpturen auf dem Flur im neuen Ostflügel sowie der Präsentation und Arbeitsergebnissen aus dem Spanisch-Unterricht und der Certi-Lingua-Arbeit in der Aula. Als Vertreterin des Oberbürgermeisters lobte Stadträtin Bergholter zu Anfang des Abends die umfassende Arbeit unserer Schule im Bereich der europäisch orientierten Bildung, die die Ernennung als Europa-Schule einmal mehr rechtfertige. Ein großer Dank gilt nicht nur Herrn Krüger als Europaschul-Koordinator und seiner Stellvertreterin, Frau Komma, sondern auch den mit viel Mühe und Leidenschaft mitarbeitenden Kolleginnen und Kollegen (Frau Aydin, Frau Göbel, Frau Karas, Frau Lingnau, Herr Loose, Frau May, Herr Ritter, Frau Salwiczek, Herr Schaffner, Herr Spahn, Herr Uslu). Vor allem aber danken wir den zahlreichen Schülerinnen und Schülern, die für das Catering (Jgst. 13), Licht, Bild und Ton (CreativeASS) und für die tollen Beiträge gesorgt haben. Umso beachtlicher an diesem Abend war, dass wirklich aus allen Jahrgängen von der Klasse 5 bis zur Jahrgangsstufe 13 Schüler/innen mit Bezügen zu den vielen an unserer Schule vertretenen Nationalitäten mit eingebunden waren – eine Vielfalt, die neugierig macht auf mehr. 

 

  
 

 

Bilder des Europa-Abend 2012

/album/fotogalerie-europaabend-2012/img-1831-jpg/
/album/fotogalerie-europaabend-2012/img-1833-jpg/
/album/fotogalerie-europaabend-2012/img-1834-jpg/
/album/fotogalerie-europaabend-2012/img-1835-jpg/
/album/fotogalerie-europaabend-2012/img-1841-jpg/
/album/fotogalerie-europaabend-2012/img-1843-jpg/
/album/fotogalerie-europaabend-2012/img-1845-jpg/
/album/fotogalerie-europaabend-2012/img-1847-jpg/
/album/fotogalerie-europaabend-2012/img-1848-jpg/
/album/fotogalerie-europaabend-2012/img-1849-jpg/
/album/fotogalerie-europaabend-2012/img-1850-jpg/
/album/fotogalerie-europaabend-2012/img-1851-jpg/