Teilnahme am Jahreskongress der Hessischen Europaschulen 2011

 

Am 2. und 3. Mai 2011 nahmen Herr Alsenz und Herr Krüger als Vertreter der ASS am Jahreskongress zum Thema „Europa braucht Freiheit, Vielfalt, Neugier. Zusammenleben und Integration in der Stadt der Zukunft“ an der Ev. Akademie in Hofgeismar teil. Nach der Eröffnung durch die Kultusministerin Frau Henzler diskutierten Lehrer und Schüler von allen 31 hessischen Europaschulen in mehreren Foren und in einer Zukunftswerkstatt einzelne Aspekte des Jahresthemas wie z.B. „Integration als Herausforderung für Unterricht und Schulleben“. Daneben stellte jede Schule exemplarisch Ergebnisse ihrer Arbeit aus, und Experten hielten Vorträge, die sich mit verschiedenen Aspekten des Themas befassten. Höhepunkt des ersten Tages war die Uraufführung des offiziellen Filmes zum Jahresthema, der vom Filmteam CreativeASS (dort vertreten durch Tobias Hofmann, Kerstin Waldeck und Lennart Gresing) in mehrwöchiger Arbeit mühevoll und sehr kreativ erstellte worden war. Das Team hatte außer an der der ASS auch an Schulen in Hofgeismar, Darmstadt und Frankfurt gefilmt. Der Film fand große Zustimmung. Der Kongress endete am Dienstag mit einer Podiumsdiskussion aus dem sozialen Bereich, an der auch Frau Janz, die Dezernentin für Schule und Jugend der Stadt Kassel, teilnahm. 

 

 

Übergabe der Würdigungsurkunden des Kultusministeriums an das Filmteam durch Herrn Ministerialrat Schwarz und Frau Ruf. Rechts daneben Kerstin Waldeck, Tobias Hofmann und Lennart Gresing. Ganz links Herr Krüger, der das Team betreut hatte.

 

 

Reges Interesse am Stand der ASS

 

 

Kreatives Arbeiten in der Zukunftswerkstatt