Aktivitäten

 

Einen Überblick über die verschiedenen Aktivitäten des Fachs Deutsch erhalten Sie hier:

 

  •  Schülerbibliothek  
    Unsere neugestaltete  und erweiterte Schülerbibliothek wurde vor kurzem im Neubau eröffnet.
    Dort können alle Schülerinnen und Schüler schmökern, Bücher ausleihen oder selbständig arbeiten. Eine erweitere Zahl an Computerarbeitsplätzen rundet das Angebot ab. 
       
  • Märchenerzähler
    Mittlerweile schon Tradition geworden ist der Besuch des Märchenerzählers für die Klassen 5 am letzten Schultag vor Weihnachten. Einen Einblick in die Kunst des mündlichen Vortrags erhalten die zuhörenden Schülerinnen und erfahren, wie Volksmärchen ursprünglich tradiert wurden.
        
  • Vorlesewettbewerb
    Die Teilnahme der Klassen 6 am Vorlesewettbewerb des deutschen Börsenvereins hat an der Albert-Schweitzer-Schule bereits eine jahrzehntelange Tradition. Er gehört zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Rund 8000 Schulen und 700.000 Kinder beteiligen sich im Schnitt pro Jahr. An unserer Schule ist die Teilnahme ein Element der Leseförderung, der die Kinder und Jugendlichen in unserem digitalen Zeitalter zum Lesen motivieren soll. Er findet regelmäßig im Dezember statt.
     
  • Kreative Schreibwerkstatt
      
  • Zeitungsprojekte
    Medienkompetenz erwerben unsere Schüler durch die Teilnahme an verschiedenen Zeitungsprojekten wie ,,Zeit für die Schule", "Zeitschriften in die Schule" oder "Medien machen Schule"( HNA-Projekt). Bei dem bekannten HNA-Projekt können Zeitungsmuffel zu Zeitungsmachern werden und so in das journalistische Arbeiten hinein schnuppern.
      
  • Lesefieber
    An der Kasseler Kinder- und Jugendbuchwoche, die im zweijährigen Abstand immer um den Welttag des Buches stattfindet, nimmt die Albert-Schweitzer-Schule regelmäßig über Autorenlesungen in der Schule teil.
          
  • Theaterbesuche
    Dramen sind für die Bühne geschrieben. Um einen Einblick in die Welt des Theaters und der Inszenierungen zu geben, nehmen wir, sofern sich die Möglichkeit bietet, auch an Theateraufführungen in der Region teil.   
       
  • Weimarfahrt
    Zu Beginn der Jahrgangstufe 12 fahren die Deutschkurse gemeinsam nach Weimar, um die Welt der Klassiker mit eigenen Augen zu erfahren. Besuche  des Goethe-und Schillerhauses, der Anna-Amalia-Bibliothek, der Herderkirche oder des Bauhausmuseums sowie Führungen durch die Stadt gehören zum Programm. Daneben verbleibt immer ausreichen Zeit für eigene Erkundungen.