DELF Verleihung 2013

 

 

51 Schülerinnen und Schüler der ASS, Zertifikate in den Niveaus A1, A2, B1 und B2, wirklich hervorragende Ergebnisse – das ist das stolze Ergebnis bei den Prüfungen für das französischsprachige Zertifikat DELF, die an der ASS als zertifiziertes DELF-Prüfungszentrum Nord abgenommen worden sind (Diplôme d’Etudes en langue française, ein Zertifizierungsprogramm für die französische Sprache).
Die erfolgreichen Schüler wurden diese Woche im Musiksaal geehrt. Eingerahmt von zwei von Deborah Drusch gespielten Klavierstücken wurden nacheinander die Zertifikate in den verschiedenen Niveaus von Frau Harms, der Koordinatorin der DELF-Ausbildung an der ASS, und von Herrn Alsenz übergeben. Zudem wurden besonders beachtenswerte Leistungen benannt und ausgezeichnet.

 


Herr Alsenz ging in seiner Begrüßung besonders darauf ein, dass mit der Begeisterung vieler Schüler/innen für die französische Sprache und die französische Kultur in bester Weise das zum Tragen komme, was mit dem deutsch-französischen Freundschaftsvertrag bewirkt werden sollte, dessen 50jähriges Bestehen in diesen Tagen gefeiert wird.
Schließlich ging der Dank an die beiden muttersprachlichen Lehrer der DELF-Kurse im Schuljahr 2011/12 (auf das die Prüfungen sich bezogen), Frau Vicum-Brieu-Couture und Herrn Schaffner, für die Unterstützung der Schüler/innen und die Vermittlung der Inhalte auf dem Weg zur Prüfung.
Wir beglückwünschen alle erfolgreichen und zu einer solchen Zusatzleistung bereiten Schülerinnen und Schüler und danken den daran beteiligten Lehrkräften. (Fotos: Hr. Hoffmann)