Kleiner und großer Chor

Leitung: Fr. Dettmar, Fr. Klee, Fr. Salwiczek

 

Der "große Chor" besteht aus Schülerinnen und Schülern der Klassen 7 – 13. Das Repertoire umfasst Werke aus allen Epochen der Musik bis hin zu moderneren Werken wie Spirituals, Musicalmelodien und Popsongs. Der Chor singt bei besonderen schulischen Veranstaltungen wie Schuljubiläen und bei Schulkonzerten. Ein Höhepunkt ist die mehrtägige Chorfahrt, die auch als Workshop für das Weihnachtskonzert fungiert.

Ein Wermutstropfen ist die wöchentliche Probezeit von nur einer Stunde.

 

Interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 können den "kleinen Chor" besuchen. Neben dem Singen gehört auch altersgerechte Stimmbildung zum Programm.

Die Teilnehmer dieser Chorgruppe können am Ende der Klasse 6 nahtlos in den großen Chor übertreten. Der Chor singt zum Empfang der neuen Klassen 5, bei Schulkonzerten und bei besonderen Gelegenheiten – z. B. dem Empfang von Austauschschülern.

Beide Chöre werden von W. Ritter, der Chorleitung bei Helmut Rilling studiert hat, geleitet.

 

Der "große Chor" probt  mittwochs in der siebten Stunde in der Aula.
Der "kleine" Chor probt dienstags in der siebten Stunde im Musikraum H101.
Neue Sänger werden gern aufgenommen. Allerdings ist längerfristiges und ernsthaftes Engagement erwünscht.

 

Hier können Sie sich einen Artikel und Bilder des Weihnachtskonzertes 2013 ansehen.

Hier kann man das Werk "Amor im Nachen", von Giovanni Gastoldi aus einer Rundfunkaufnahme vom Konzert in der Elisabethkirche am 20. Juni 2010 hören.