2008 Werkschau "Warten"

  

Warten in seinen unterschiedlichen Aspekten – damit haben sich 141 Schülerinnen und Schüler beschäftigt und im Juni 2008 eine Werkschau ihrer Ergebnisse aus den Fächer Musik und Darstellendes Spiel der Schulöffentlichkeit präsentiert. Beteiligt waren die Klassen 5a, 6b, 9b, 10 d, die Theater-AG 6/7 und der WPU 10.
 

Warten – das kann sein:

  • Warten auf den Zug, der den Liebsten bringt,
  • Warten auf den Anruf, der das Leben verändert,
  • Warten, dass der Tag vorbei geht
  • Warten auf etwas, das nie eintreten wird…

 
Dieser Abend hatte etwas mit Hoffnung und Sehnsüchten zu tun.

Gespielt wurde bei Tageslicht mit kleiner Saalbeleuchtung, weil die ASS leider immer noch keine geeignete Lichtanlage hat.

Mit Beleuchtung sieht alles noch viel eindrucksvoller aus. Deshalb sparen wir für die Anschaffung von Scheinwerfern und einer Lichtanlage und bedanken uns für die Spenden an diesem Abend, die uns dabei helfen werden!

 

Leitung:

Anne Hoffmann, Monika Molinski, Ulrike Salwiczek

 

 

  
Programm des Abends
 
Mitwirkende
 

Bildergalerie