ASS erreicht Platz 4 beim Fußballtunier der WK III

Am letzten Freitag trat die Jungen-Mannschaft der ASS in der WKIII (Jg. 2001-2003) beim Fußballturnier auf den Waldauer Wiesen an.

Im ersten Spiel in der 3er Gruppe gewann die ASS durch eine gute und geschlossene Mannschaftsleistung mit 1:0 gegen die Comenius-Schule. Trotz einer 2:0-Niederlage im zweiten Spiel gegen die Offene Schule Waldau erreichte die ASS das Halbfinale. Einen faden Beigeschmack hatte der Sieg der OSW, da diese immer wieder körperlich sehr robust und unfair agierte und am Ende der Partie gleich drei Spieler der ASS verletzt waren. Im Halbfinale lieferten sich die verbleibenden 11 Spieler der ASS und die Goethe-Schule ein spannendes Spiel mit vielen guten Chancen und Spielzügen auf beiden Seiten, bei dem es mit 0:0 in die Halbzeit ging. Am Ende gewann die Goethe-Schule verdient mit 3:0 durch herrliche Einzelaktionen und drei unhaltbare Schüsse.
Im abschließenden Spiel um Platz 3 ging es gegen die Hegelsbergschule, die gegen die OSW verloren hatte und ebenfalls einige Verletzte zu beklagen hatte. Auch in diesem Spiel fiel die OSW durch ihre harte Spielweise (5 gelbe Karten) auf. Vor dem Spiel kamen die Spieler beider Mannschaften in einem Kreis zusammen, gaben sich die Hand und betonten, dass sie sich ein faires Spiel ohne versteckte Fouls wünschten. In einem torreichen und betont fairen Spiel ging es für die ASS mit einem 2:3 Rückstand in die Pause. Der Akku der ASSe war aber so leer, dass sie in den letzten 15 Minuten keine Aufholjagd mehr starten konnten sondern das Spiel mit 2:7 verloren. Trotzdem war die Stimmung am Ende gut, man klatschte sich mit dem Gegner ab und von beiden Seiten war zu hören: „Das Spiel hat richtig Spaß gemacht!"

(Text und Bild: Hr. Loose)

 

 

Site durchsuchen