ASS Basketball Mannschaft gewinnt mit überragender Leistung den Stadtentscheid

 

 

Am Mittwoch, den 6. November 2013, fand der Basketball Stadtentscheid der Jungen im Wettkampf III (Jg. 99-2002) in Kassel statt.

Die Jungen der Albert-Schweitzer-Schule traten dabei gegen zwei Teams der Goetheschule an. Adrian Goebel, Julian Grosche, Yannis Hasert, Luis Raue, Janno Schade,
Dominic Seufert, Etienne Toth, Yannick Vogt und Philipp Walberg konnten dabei in einer gemeinschaftlichen Glanzleistung zwei klare Siege erringen und sich dadurch für den Regionalentscheid Anfang Dezember in Bad Sooden Allendorf qualifizieren.

Im ersten Spiel gegen die Goetheschule I stellten die Jungen mit 67:0 Punkten (!) mehr als deutlich dar, was sie sich vorgenommen hatten. Auch im zweiten Spiel gegen das zweite Team der Goetheschule wurde diese überragende Leistung mit einem mehr als deutlichen Ergebnis von 41:6 Punkten wiederholt.

Mit zweistelligen Punktzahlen glänzten Yannick Vogt [44], Etienne Toth [22] und Julian Grosche [16].

Auf dem Foto sind zu erkennen:

Hinten v.l.: Betreuer Oliver Schmidt, Etienne Toth, Yannis Hasert, Dominic Seufert,
                   Philipp Walberg                  
Vorn v. l.:   Adrian Goebel, Luis Raue, Janno Schade, Julian Grosche, Yannick Vogt

Site durchsuchen