"Jugend forscht" – Schulpreis

Der PhysikClub / SchülerForschungsZentrum Nordhessen erhält bundesweiten "Jugend forscht" – Schulpreis

 

Am Samstag, 29.5. wurde in Bochum der CTS - Schulpreis von Jugend forscht an den PhysikClub verliehen. Klaus-Peter Haupt und Jörg Steiper nahmen in einer Feierstunde vor 150 Gästen den Preis entgegen. Jugend forscht würdigt damit das besondere langjährige Engagement bei der Betreuung zahlreicher Beiträge zum bundesweiten Forschungswettbewerb.
 
Seit 2004 wurden im PhysikClub 34 Arbeiten für Jugend forscht angefertigt, davon erhielten 20 Teams Auszeichnungen auf Landesebene. Insgesamt gab es 8 Landessieger in Physik, Technik sowie Geo- und Raumwissenschaften, zwei Arbeiten wurden 2006 und 2009 mit dem Bundessieg ausgezeichnet. Aber auch der ganz junge Nachwuchs wird gefördert: 20 Teams aus den Klassen 5 bis 7 haben zusätzlich bei "Schüler experimentieren" mitgemacht.
 
Die insgesamt 54  JuFo- Teams kamen aus verschiedenen nordhessischen Schulen und wurden im PhysikClub betreut.
Viele der aktuellen Beiträge werden am 24. und 25.6 auf dem Kasseler Schülerkongress im Kulturbahnhof präsentiert.
 
Weitere Informationen: www.physikclub.de