picASSo - unsere Schülerzeitung

Leiterin: Frau Suckstorff-Ullrich

 

Picasso- ein Maler? Nein, so nennen wir unsere Schülerzeitung, welche im Juni 2013 ihren fünften Geburtstag feiert.

Vielleicht habt auch ihr sie schon einmal in den Händen gehalten, den Duft frischer Druckerschwärze in eurer Nase kribbeln gespürt und heimlich unter der Schulbank den Schulhofreport gelesen oder eure Hirnzellen doch lieber dem Lösen eines Sudokus, statt dem langatmigen Gerede des Lehrers hingegeben... Doch nicht nur Rätsel und Interviews halten diese 32 Seiten für euch bereit. Im Gegenteil: Das Themengebiet ist breit gefächert, hält sowohl anspruchsvolle politische Themen, als auch Unterhaltendes für euch in petto und greift auch jene Themen auf, welchen häufig zu wenige Beachtung entgegenkommt.

Viele denken sich: „Ist ja bestimmt voll easy und chillig in der Schülerzeitung.“ Doch hinter all den Buchstaben und Bildern verbergen sich viel mehr Gedankengänge und Arbeit, als man vermutet. Zunächst einmal ist da die Auswahl der Themen. Zudem muss man sich bewusst sein, welche Zielgruppe man damit ansprechen möchte und was man letztendlich mit dem Text aussagen bzw. erreichen will. Im nächsten Schritt läuft die Recherchearbeit ab, um aus all den verschiedenen Informationsquellen ein gelungenes Endprodukt zu erhalten. Doch bevor die Zeitung für einen Gegenpreis von meistens 1 Euro in euren Händen landet, muss sie nochmals auf Richtigkeit kontrolliert werden und anschließend in den Druck.

In unseren Treffen besprechen wir unsere Vorgehensweise, überlegen uns neue, interessante Themen für die kommende Ausgabe und vergessen dabei auch nicht den Spaß an der gemeinsamen Sache, für die wir meistens sehr gerne unsere Zeit „opfern“.

Uns selbst bietet diese Zusammenarbeit die Chance, einen Einblick in das Leben des Journalismus zu erhalten, unsere Kreativität zu entfalten und über solche Themen zu schreiben, die wir selbst als interessant und wichtig empfinden, sie an die Öffentlichkeit zu bringen.

Wir als Redaktion erachten es als sehr wichtig, dass es an unserer Schule eine funktionierende, regelmäßig erscheinende Schülerzeitung gibt. Wir hoffen dabei, auch in eurem Interesse zu handeln und zählen auf eure Unterstützung!

von Sinja Benner

Ansprechpartner: picasso-schuelerzeitung@gmx.de

Impressionen unserer Arbeit

/album/impressionen-unserer-arbeit/imgp3629a-jpg/
/album/impressionen-unserer-arbeit/imgp3673a-jpg/