Großartige Leistungen beim Vorlesewettbewerb Französisch

 

 

Am Mittwoch, dem 23. Januar 2014, fand im CDI der schulinterne Vorlesewettbewerb Französisch statt. Von der 2. bis zur 5. Stunde lasen Schüler/innen der Klassenstufen 5 bis 9, die Französisch als erste oder zweite Fremdsprache lernen, kleine Geschichten oder Ausschnitte aus französischen Jugendbüchern vor.
Die Anfangsnervosität legte sich schnell und die Schüler bewiesen, dass sie zu Recht von ihren Mitschülern vor einigen Tagen zum Klassensieger gewählt wurden. Die hervorragenden Leistungen waren nicht immer leicht zu bewerten von der Jury, die in diesem Jahr aus dem Orientierungskurs Französisch der Einführungsphase gebildet wurde. Am Ende entschieden manchmal nur wenige Punkte um die Positionen auf den vorderen Plätzen. Folgende Schüler/innen erzielten die besten Ergebnisse und wurden mit einem Buchpreis oder einem kleinen Eiffelturm geehrt:


1. Lernjahr: Bernadette Giebhardt (5a) und Luzie Pfeil (6cde)
2. Lernjahr: Ali-Reza Saeidi Niko (7c) und Leonie Spitzer (7c)
3. Lernjahr: Amane Simon (8c) und Katharina Missler (7a)
4. Lernjahr: Charlotte Kulik (9c), Sina Ehle (9c) und Alexandra Aykaeva (9d)
Muttersprachler: Sakina Hallouz (6cde) und Maxime Dettori (9b)


Wir danken allen Teilnehmenden für ihren Mut und ihr Engagement und gratulieren zu den tollen Leistungen!

(Text: Hr. Loose, der den Vorlesewettbewerb in Zusammenarbeit mit den Schülern der Jury, denen unser Dank gilt, organisiert hat)

 

Site durchsuchen