Lehrerfortbildung

Der Mathematikunterricht verändert sich


Die Lehrerinnen und Lehrer der Albert-Schweitzer-Schule sind ständig bemüht sich in ihren Fächern weiterzubilden um stets auf dem neusten Stand der Wissenschaft und Didaktik zu bleiben.

Fortbildungen im Bereich der Mathematik fanden statt u.a. zu den Themen

  • Computer-Algebra-System (CAS) und

  • Simulationen im Stochastikunterricht der Sek. II (Programm Fathom).
     

Auch am Sinus-Projekt des Landes Hessen nahmen die Mathematiklehrerinnen und -lehrer teil.
Über einen Zeitraum von 2 Jahren wurde im Rahmen dieses Projekts intensiv mit anderen Schulen zusammen an

  • veränderte Methoden (nähere Informationen folgen) und

  • neue Medien (nähere Informationen folgen)

im Mathematikunterricht gearbeitet.

 

Im nächsten Halbjahr stehen Fortbildungen an, die

  • den Einsatz von Excel
  • sowie GeoGebra

in den unterschiedlichen Jahrgangsstufen betreffen.

 

Site durchsuchen