Albert-Schweitzer-Schüler mit bester Orientierung

 

Beim Regionalentscheid „Orientierungslauf“ (OL) im Auepark war die ASS mit drei Mannschaften vertreten.

Mit Hilfe einer OL-Karte mussten die Läufer auf abwechslungsreichen Strecken durch die Aue Posten anlaufen und abstempeln. Dies gelang den ASSen bestens, so dass alle drei Mannschaften am Ende die Nase vorn hatten. Sowohl Cedric Kögler als auch das Team Amber Walbeck/Lea Vietor liefen in der Einzelwertung Bestzeit in der Wettkampfklasse III. Hendrik Spahn belegte in der WKII den zweiten Platz.

Folgende Schülerinnen und Schüler waren verbindlich und zuverlässig (!) dabei:

Hakim Melzer, Ole Handschug, Romeo Asare, Marcel Haas, Gero Grenzemann, Wibke Czekalla, Finn Henrik Müller, Max Lichtschlag, Alexia Paulsfeld, Lea Vietor, Emily Lange, Amber Walbeck, Clara Bühl, David Sandrock, Finn Noah Holzhauer, Hendrik Spahn, Cedric Kögler und Leonard Hoppe (vorne).