Albert-Schweitzer-Schüler Stadtmeister im Tischtennis 2012

 

 

Für die Tischtennis-Stadtmeisterschaft der Jungen in der Wettkampfklasse III (Jg. 1998-2001) des bundesweiten Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ hatten nur das Goethegymnasium sowie die Albert-Schweitzer-Schule (ASS) gemeldet. Dabei konnten die ASS-Talente sieben von neuen Spielen für sich entscheiden und gewannen damit den Stadtentscheid. Einzig gegen den mehrfachen hessischen Meister und Goetheschüler, Noah Weber, konnte sowohl im Doppel als auch Einzel nicht gepunktet werden. Die restlichen Spiele gingen aber souverän an die Schweitzer-Schüler.

Für den Regionalentscheid in Bad Hersfeld sind von der ASS qualifiziert (von hinten links): Trainer Julian Koch, Tim Wiegler, Felix Wolnik, Fabian Rull und Sebastian Gliem sowie (vorne) David Baczewski, Carl-Moritz Köpp und Jonas Wollenhaupt.

(Text: Hr. Koch, der das Team betreut)

Site durchsuchen