Schulschachmeisterschaft 2013

 


 

Am Dienstag der Woche wurde die diesjährige Schulschachmeisterschaft ausgespielt. Es gab zwei Altersklassen: Klasse 5-7 und Klasse 8-10.

Pascal Heinemann und Cedric Kern (die als einzige in der Gruppen der älteren spielen konnte, da weitere Spieler erkrankt waren) spielten fünf Partien gegeneinander. Ganz knapp war dann Pascal - wie auch im letzten Jahr - mit 3:2 der Sieger.

Bei den Jüngeren waren folgende 20 Schüler/innen am Start: Sarah Scherer, Leonard Hoppe, Anton Singer, Aaron Mennemeier, Enzo Prescher, Olaf Heckmann, Henricus Bracht, Katarina Azra Kaiser, Daniel Schöneburg, Maksim Tsymbalyuk, Jonas Nöchel, Leon Spohr, Finn Schwalm, Malik Cengiz, Nils Ackermann, Nick Minko, Islem Youcefi, Dimitrios Georgintsis, Leon Reitz und Heinrich May Kwart.

Gespielt wurden fünf Runden Schweizer System. Nach spannenden Kämpfen hieß die Siegerin – ebenfalls wie im Vorjahr - Sarah Scherer, Zweiter wurde Leonard Hoppe und den dritten Platz belegte Anton Singer. Die ersten drei bekamen einen Pokal, alle anderen eine Medaille.

Wir gratulieren zum Erfolg.

(Text: Christa Bauckloh, die mit ihrem Mann die Schüler betreut; beide richteten mit ihrem Sohn die Schulschachmeisterschaft aus, wofür ihnen unser Dank gebührt)

 

Site durchsuchen