Wahlunterricht für die Jahrgänge 9 und 10

 

Hier findet sich der Wahlunterricht, der in den Klassen 9 und 10 an der ASS stattfindet. Die Teilnahme am Wahlunterricht ist für alle Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs verpflichtend. Der WU kann am Vormittag oder am Nachmittag stattfinden. An der ASS sind die Zeiten des Nachmittagsunterrichts der Pflichtfächer, zu denen der WU zählt, der Montag und Donnerstag. Eine zusätzliche Teilnahme an AGs ist selbstverständlich möglich. Ausführlichere Informationen und weitere Regelungen finden sich an dieser Stelle im WU-Konzept.

Angeboten werden die dritten Fremdsprachen und Kurse, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler auf die Oberstufe vorbereiten oder persönlich weiterentwickeln können sowie besonderer Projektunterricht passend zum Profil der ASS. Eine genaue Beschreibung der Fächer findet sich hier in einem weiteren Dokument.

Die dritten Fremdsprachen werden in den Jahrgangsstufen 9 und 10 durchgängig mit drei Wochenstunden unterrichtet, die anderen WU-Fächer haben zwei Wochenstunden und werden für ein Schuljahr belegt. Entsprechend erfolgt für Klasse 10 dann nochmals eine Einwahl.

Die WU-Teilnahme und die Fehlzeiten werden in den Zeugnissen dokumentiert. In den dritten Fremdsprachen gibt es Noten, in den anderen WU-Fächern wird die Qualität der Teilnahme vermerkt.

 

Das G9 -Konzept zum Wahlunterricht finden Sie hier.

Die genaue Beschreibung der angebotenen Fächer finden sie hier.

Site durchsuchen