08.05.2017 Brüssel-Fahrt der nordhessischen Europaschulen

08.05.2017 Brüssel-Fahrt der nordhessischen Europaschulen

Vom 2. bis 4. Mai nahmen insgesamt 33 Schüler/innen sowie 15 Lehrkräfte von acht Europaschulen aus der Region Nord an einer Fahrt in die belgische Hauptstadt teil. Für die ASS fuhren Jule Dahlhaus, Yara Gillich, Veronika Radzikhovskaya und Steffi Waldeck mit, außerdem Herr Krüger und Frau Roddert.

An drei erlebnisreichen Tagen besuchten sie das Europaparlament und die Hessische Landesvertretung in Brüssel, deren Bildung-Referent Herr Heider ein abwechslungsreiches Programm organisiert hatte. Die Gruppe traf sich mit der nordhessischen Europaparlamentarierin Frau Werner, dem Leiter der Landesvertretung Herrn von Heusinger sowie weiteren EU-Beamten, die einen umfangreichen Einblick in ihre Tätigkeitsfelder gaben.

Höhepunkt war der Besuch des Auswärtigen Ausschusses, bei dem man live erleben konnte, wie Europa-Politik gemacht wird. Ein freier Vormittag am letzten Tag bot schließlich Gelegenheit, noch einmal auf eigene Faust die Stadt zu erkunden und sich mit Schokoladenspezialitäten einzudecken, für die Brüssel mindestens ebenso bekannt ist wie für die europäischen Institutionen.

(Text und Bilder: Hr. Krüger)

Site durchsuchen