25.08.2018 Run to save Europa

25.08.2018 Run to save Europa

Run to save Europa –

Die Organisatoren des 1. European Youth Marathon besuchten die ASS

Am 28. Oktober wird in Frankfurt zeitgleich zum Frankfurt-Marathon der 1. European Youth Marathon stattfinden, bei dem Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren ab 11 Uhr eine Strecke von 5 Kilometern laufen werden. Da die ASS als Europaschule für eine solche Aktion zur Verbreitung des Europa-Gedankens unter jungen Menschen besonders prädestiniert ist, trafen sich die beiden Organisatoren der Veranstaltung, Herr Professor Pohl und Frau Mitsiadis vom Verein „My Europe 2100“, am 22. August zu einem Gespräch mit Herrn Krüger sowie Frau Dr. König und Herrn Loose. Als Werbeträger für den Marathon soll die ASS einen fünfzackigen gelben Europastern als Klebefolie für den Eingangsbereich des Hauptgebäudes erhalten. Weitere Gesprächspunkte waren Ideen für eine ASS-Europaschul-Laufmannschaft beim Kassel Mini-Marathon 2019 und einen Schwimm-Marathon mit Europa-Bezug, der ebenfalls im nächsten Jahr stattfinden soll. Hochzufrieden mit den sehr konstruktiven Gesprächen reisten unsere beiden Gäste wieder gen Frankfurt ab, nicht ohne sich mit Herrn Krüger und einem Europastern-Modell vor dem Bild Albert Schweitzers ablichten zu lassen.

Alle Schülerinnen und Schüler, die am 28. Oktober gerne mitlaufen möchten, melden sich bitte selbstständig unter https://www.european-youth-marathon.eu/events/frankfurt-marathon/ an. Die Anmeldung ist kostenlos, die ersten 1000 AnmelderInnen erhalten gratis ein Lauf-Shirt. Anschließend  informieren sie Herrn Krüger, der Europaschul-Koordinator die kostenlose An- und Abreise der TeilnehmerInnen regeln wird, über ihre Anmeldung unter ass-europa@arcor.de . Er wird ihnen die genauen Konditionen der Frankfurt-Fahrt mitteilen und steht auch für alle anderen Fragen zum Marathon gerne zur Verfügung.

 

 

Site durchsuchen