ASS-Schwimmerinnen zu schnell

ASS-Schwimmerinnen zu schnell

Am Mittwoch, den 22. Januar, startete die Mädchen-Schwimmmannschaft der ASS (Jg. 2007-2009) beim Regionalentscheid in Melsungen. Da Fulda leider abgemeldet hatte, kämpften nur drei Mannschaften um den Regionalmeistertitel in fünf verschiedenen Wettbewerben.

Sowohl in der 6x 25m Kraulstaffel, als auch in der Beinschlag- und Koordinationsstaffel sowie dem Ausdauerschwimmen waren die Mädels den Gegnerinnen aus Melsungen und Arolsen haushoch überlegen. Nur in der 4x 25m Bruststaffel mussten sie sich Melsungen mit einer Sekunde geschlagen geben.

Am Ende sicherten sich die Schwimm ASSe mit über zwei Minuten Vorsprung den Regionaltitel und damit die Startberechtigung bei der Hessenmeisterschaft im März in Frankfurt.

(Text und Bilder: Hr. Heinmann)

 

 

Auf dem Foto sind zu erkennen (von links):

Betreuer Detlef  Heinemann, Helene Thielemann, Kim Fritzsche, Lina Melzer, Leonie Hofer,

Emilia Buczynski, Celina Stahlmann, Ecem Ürkmez und Hawa Osmanzada

 

Site durchsuchen