Der etwas andere Marathon - literarische Lesungen von 8-24 Uhr anlässlich des Schuljubiläums

Der etwas andere Marathon - literarische Lesungen von 8-24 Uhr anlässlich des Schuljubiläums

ZEICHNE AUF WÄNDE.

LIES JEDEN TAG.

STELL DIR VOR, DU WÄRST VERZAUBERT.

KICHERE MIT KINDERN, HÖRE ALTEN LEUTEN ZU.

ÖFFNE DICH, TAUCHE EIN. SEI FREI.

 

(Auszug aus: Joseph Beuys „Lebe!“)

 

Verzaubert werden, kichern und laut lachen, sich phantastischen Welten öffnen, in fremde Kulturen eintauchen, Jungen und Alten zuhören – all dies ermöglichte der Lesemarathon am 3. Mai 2019 den interessierten Zuhörern.

War die Bibliothek am Vormittag noch stark überfüllt - einige Klassen und Schüler mussten sogar vertröstet werden – so war die Zuhörerpräsenz am Nachmittag eher übersichtlich. Aber das tat dem Zuhör-Vergnügen keinen Abbruch. Ein sehr verschiedenartiges literarisches Programm sowie viele interessante Menschen ermöglichten uns einen außergewöhnlich kurzweiligen Marathon. So reisten wir quer durch Europa nach China, Japan und Indonesien. Gelesen wurde in deutscher, englischer, französischer, lateinischer und auch japanischer Sprache. Und neben Kurzgeschichten, Romanauszügen wurden auch eindrucksvolle Gedichte von J. Beuys, J. Wagner und Kenji Miyazawa präsentiert.

 

Wir danken unseren Bibliotheksmitarbeiterinnen Frau Emrich und Frau Michaelis für ihre Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung.

Wir danken den Eltern für ihre Kuchenspenden sowie den Vertretern der Q2, welche uns sehr freundlich bewirteten.

Und vor allem danken wir allen Vorlesern, die ihre Texte sehr bewegend und anschaulich präsentierten:

 

Sabine Schäfer (schulfachliche Aufsichtsbeamtin), Matthias Meißner (Lehrer und Pfarrer), Laurin Emrich (ehemaliger Schüler), Kathrin Sandkühler (Lehrerin), die Klasse 6e mit Vanessa Diederich, Markus Crede (Schulleiter), Janne Schäpers (Schüler), die Klasse 6b von Julia Lipke,  Juliane Georg (LiV), die Klasse 5b mit Frau Nowak (Elternteil), Clara Fürst, Jeanna Feiertag, Donata Niemann (Schülerinnen), Theresa Michel (ehemalige LiV), Silke Steinmetz und Aaron Schlitt (Q2-Deutschkurs von Silke Steinmetz), Monika Gühne (ehemalige Lehrerin), die Klassen 7e und 9e mit Silke Steinmetz, Sonja Göppert (Leiterin der Jugendbücherei Kassel), Karen Kistner (ehemalige LiV), Klasse 5c mit Noreen Suckstorff-Ullrich, Ulrich Kirsch (Lehrer), Norbert Kruse (Elternteil), Boris Krüger (Lehrer), Monika Deichmann-Jost (Lehrerin), Tanja Wurmbach-Berger (Elternteil), Thorsten Haas und Verena Freytag (Eltern), Michael Richter (Fechtclub Kassel), Ina Wunderlich (ehemalige Kollegin), Ilka Lieker und Thomas Fuhrmann-Lieker (Eltern), Merle Emrich (ehemalige Schülerin)

 

 

… und allen Zuhörern für ihre Teilnahme.

 

Text und Bilder: Silke Steinmetz, Noreen Suckstorff-Ullrich

 

 

Site durchsuchen