Europa, wohin? –Schülerinnen und Schüler der E 2 nahmen an einer Schülerakademie zur Europawahl 2019 in Hofgeismar teil

Europa, wohin? –Schülerinnen und Schüler der E 2 nahmen an einer Schülerakademie zur Europawahl 2019 in Hofgeismar teil

Zum wiederholten Male beteiligte sich die ASS mit anderen nordhessischen Europaschulen am 8. und 9. Februar an einer Schülerakademie in Hofgeismar, diesmal zum Thema „Europa, wohin? – Auf dem Weg zur Europawahl 2019“. 6 Schülerinnen und Schüler aus dem PoWi-Orientierungskurs und dem bilingualen PoWi-Grundkurs der E 2 machten sich am Freitagmorgen mit Herrn Krüger und Herrn Mayfarth, den beiden Europaschul-Koordinatoren der ASS, auf den Weg zur Evangelischen Akademie in Hofgeismar. Deren Studienleiter Uwe Jakubczyk hatte wieder einmal ein hochinteressantes Programm mit sehr kompetenten Referentinnen und Referenten zusammengestellt, darunter z.B. Mitglieder der jungen europäischen Föderalisten und der Poetryslam-Star Bas Böttcher. Nach dem einleitenden Gedankenexperiment „Wie sähe Europa 2029 ohne die EU aus?“ arbeiteten die knapp 40 angereisten Jugendlichen anderthalb Tage sehr kreativ und engagiert in mehreren Workshops und Plenumsrunden zu europäischen Themen wie etwa „Was heißt eigentlich europäische Identität?“ oder „Wie kann ich europäische Politik mitbestimmen?“. Neben Plakaten und kurzen Videos entstanden dabei auch mehrere Poetryslams, von denen unsere Schülerinnen Clara Bühl und Bernadette Giebhardt eines am Freitagabend vortrugen und dafür viel Applaus ernteten. Am Samstagnachmittag ging es mit vielen neuen Informationen und Anregungen, die auch in den Unterricht eingebracht werden sollen, mit der Regiotram zurück nach Kassel. Auch im Februar 2020 wird wieder eine Schülerakademie der Europaschulen in Hofgeismar stattfinden, zu der jetzt schon alle interessierten Schülerinnen und Schüler der aktuellen Klasse 9 von der Europaschul-Koordination herzlich eingeladen sind.

Site durchsuchen