Schulradwege zur Albert-Schweitzer-Schule demnächst per APP

Schulradwege zur Albert-Schweitzer-Schule demnächst per APP

Am 22.03.19 trafen sich Schülerinnen und Schüler verschiedener Klassen zu einem Workshop, um an einem Schulradroutennetzplan für die Albert-Schweitzer-Schule zu arbeiten. Nachdem die Experten des Fachbüros LK Argus das Projekt vorgestellt hatten, bearbeiteten die Schülerinnen und Schüler große Ausdrucke eines Stadtplans und zeigten gängige Fahrradstrecken und Gefahrenpunkte auf und diskutierten über sinnvolle Wege zur Schule und gute Abstellmöglichkeiten vor Ort. Die shr Moderatorin Stefanie Heng-Ruschek führte durch den Workshop und sammelte Kritik und Wünsche. Die Schülerinnen und Schüler forderten bspw. mehr Abstellmöglichkeiten, insbesondere auch im Bereich der Parkstraße, und wiesen auf die Gefährdung im Bereich der Kölnische Straße hin, die von zu engen Fahrradstreifen und Elterntaxis ausgeht. Die Vorschläge werden im Mai mit dem Ortsbeirat besprochen und dann in den neuen Schulradroutennetzplan aufgenommen. Dieser kann ab Sommer unter www.schuelerradrouten.de eingesehen und als Routenplaner zur Albert-Schweitzer-Schule genutzt werden. Dieses Programm soll auch als APP zur Verfügung stehen. Damit können beim nächsten Schulradel-Wettbewerb auch Schülerinnen und Schüler teilnehmen, die bisher nur unsicher mit dem Fahrrad zur Schule gelangen konnten, und die Albert-Schweitzer-Schule kann die Verteidigung des 1. Platzes in Angriff nehmen.

 

Wir danken dem Team von LK Argus und Fr. Heng-Ruschek für die Organisation dieses Workshops und freuen uns, einen Beitrag für sichereren Radverkehr in Kassel eingebracht zu haben, weisen aber darauf hin, dass es für gute Radwege nicht nur Fahrradwege-Kosmetik geben darf, sondern auch bauliche Veränderungen zu sicheren Radwegen notwendig sind.

 

(Text: Hr. Kaul)

 

Site durchsuchen