Trauer um Marc Krömer

Trauer um Marc Krömer

Wir bedauern den Tod unseres ehemaligen Schülers Marc Krömer, er verstarb plötzlich und unerwartet nur zwei Tage vor seinem 52. Geburtstag.

Marc Krömer hat an der Albert-Schweitzer-Schule in Kassel zum Rudersport gefunden und wurde von Wolfgang Knierim und Klaus Reitze gefördert und wesentlich geprägt. Er ist über sie Kassel, der Albert-Schweitzer-Schule und dem Kasseler Rudern seither verbunden geblieben. Seine größten sportlichen Erfolge waren die Finalteilnahmen an den Weltmeisterschaften 1992 und 1993, als Trainer und als Mensch hat er viele junge Athletinnen und Athleten in der Fortführung des pädagogischen Ansatzes, den er selbst erfahren hat, in den Jahren bis zu seinem plötzlichen Tod gefördert und begleitet.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und seinen Eltern.

(Foto: Deutscher Ruderverband / Christian Schwier)

Site durchsuchen