Wahlunterricht

Hier bekommen Sie einen Überblick über unseren Wahlunterricht.

Wahlunterricht

Hier bekommen Sie einen Überblick über unseren Wahlunterricht.

Wahlunterricht

Wahlunterricht

Jeder Schüler und jede Schülerin bekommt durch das vielfältige Angebot an der ASS die Gelegenheit, individuellen Neigungen nachzugehen, besondere Begabungen auszubauen und persönliche Interessen zu verfolgen. Auch die Förderung der Eigenständigkeit und Eigenverantwortung der Schülerinnen und Schüler ist ein wesentliches Element der WU- und AG-Konzepte.

Der Wahlunterricht an der ASS findet ausschließlich in den Jahrgängen 9 und 10 statt, die Teilnahme am Wahlunterricht ist für alle Schülerinnen und Schüler dieser Jahrgänge verpflichtend.

Hier finden sich die Angebote der dritten Fremdsprachen und Kurse, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler im Hinblick auf die Oberstufe profilieren können, sowie etablierte Projektgruppen, die dem Schulleben an der ASS zuträgliche sind, und die ASS damit in ihrem Profil schärfen (s. Schulprogramm).

Die ASS bietet im Rahmen des Wahlunterrichts die dritten Fremdsprachen an, die in den Jahrgangsstufen 9 und 10 durchgängig mit drei Wochenstunden belegt werden müssen. Diese Regelung gewährleistet, dass ein zur Klasse 9 angewählter Kurs auch bis zum Ende der Klasse 10 bestehen bleibt. Je nach Kursausschreibung und Einwahlverhalten der Schülerinnen und Schüler finden die Kurse ein- oder zweijährig mit zwei Wochenstunden pro Schuljahr statt.

Um eine effiziente Planung zu gewährleisten, erfolgen die verbindlichen Einwahlen in die Wahlkurse der Klassen 9 und 10 bereits vor den Sommerferien. Mit der Teilnahme an diesen Kursen ist die Belegverpflichtung für den Wahlunterricht bis zum Ende der Klasse 10 erfüllt.

Da es sich beim Wahlunterricht um Unterrichtsveranstaltungen handelt, die mit einem Unterrichtsfach oder einem Lernbereich des Pflichtbereichs in engem Zusammenhang stehen, erfolgt die Bewertung in Form von Noten, wenn die Leistungen mit „befriedigend” und besser zu bewerten sind. Andernfalls ist der Vermerk „teilgenommen” aufzunehmen.

Bei Fragen zum Wahlunterricht wenden Sie sich bitte an Herrn Loose (C.Loose@asskassel.de).